Lade Veranstaltungen

Datum: 30. März 2019

Dampfsonderzug „Ottokar“ ++AUSVERKAUFT++

Dampfsonderzug ab Cottbus, Zwickau, Chemnitz und Dresden-Hbf  nach Ústí nad Labem (Aussig an der Elbe). Doppelbespannung mit zwei Dampflokomotiven: 35 1097 und 50 3648. In Tschechien kommt noch die historische E-Lok „Bobina“ E 499.0042 dazu! Erleben Sie einen tollen Sonderzug mit historischen Wagen, zwei Dampfloks und Speisewagen!  Ottokar der II. erhob die Stadt Aussig im 13. Jahrhundert zur Königsstadt. In Usti und Umgebung gibt es viel zu sehen, deshalb gibt es diesmal auch drei zubuchbare Programmpunkte. Für Eisenbahnfreunde dampfen wir die schöne Bielatalbahn nach Světec (Schwaz) und zurück entlang, wobei dabei auch Scheinanfahrten geplant sind. Wer möchte, kann einen Ausflug mit der Seilbahn zum Aussichtspunkt- und Lokal „Větruše“ mitmachen, dort hat man einen wunderbaren Blick über das Elbtal und Usti. Hier ist auch ein Mittagessen geplant.
Alternativ bereiten wir auch einen Ausflug mit dem Bus zur Burgruine Střekov (Schreckenstein) vor, eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Nordböhmen und direkt an der Elbe gelegen.
Steigen Sie ein und erleben Sie einen interessanten und abwechslungsreichen Tag mit unserem Dampfsonderzug und vielen Sehenswürdigkeiten in und um Ústí! Die Rückfahrt ab Usti erfolgt dann direkt durch das Elbtal über Bad Schandau nach Dresden.

Strecke und Bespannungen:

Aufgrund von Streckensperrungen wegen Baumaßnahmen um Česká Lípa und einer maroden Brücke vor Leitmeritz, die wir mit den schweren Dampfloks zur Zeit nicht befahren dürfen, ändert sich die Route der Hinfahrt am 30.03.19.

Parallelfahrt im Elbtal! Wir werden zwischen Děčín und Usti den Zug in zwei Teilen rechts und links der Elbe fahren, erstmalig können wir so einen Parallelfahrt im Elbtal realisieren, sodass vom fahrenden Zug aus der andere Zugteil auf der anderen Elbseite beobachtet werden kann. Ein Erlebnis! In Usti werden die Zugteile wieder „zusammengebaut“, dann befahren wir die schöne Bielatalbahn in voller Länge und weiter geht es über Güterzugstrecken bis Louka u Litvinova am Fuß des Erzgebirgskammes. Hier findet einen Scheinanfahrt und ein Fotohalt statt, wobei alle drei eingesetzen Loks (die Dampfloks 35 1097 und 50 3648 und die E-Lok „Bobina“ E 499) nebeneinander aufgestellt werden sollen. Es wird also reichlich Gelegenheit geben für schöne Fotos geben! Danach fahren wir über Teplice nach Usti und wie geplant beginnen dann hier die Programme (Busausflüge & Fotofahrt Bielatalbahn). Eine abwechslungsreiche und kurzweilige Alternative, mit zwei Dampfloks, einer Museums-E-Lok und drei Speisewagen im Zug!

Zu- und Ausstieg in Dresden wird damit Dresden Hbf!

Flügelzug ab Zwickau, Glauchau und Chemnitz mit nach Dresden! Der Zwickauer und der Cottbuser Zugteil werden in Dresden vereinigt! Freiberg wird wegen Bauarbeiten NICHT angefahren!

Fahrpreise (Zug ist AUSVERKAUFT):

  • Erwachsener ab Zwickau / Glauchau / Chemnitz: 99,- Euro
  • Erwachsener ab  Dresden-Hbf: 89,- Euro
  • Kind (5 – 14 Jahre) einheitlich 19,- Euro

Buchungen online hier: Sonderzug OTTOKAR oder telefonisch unter: 0351 / 56393930 (Reisebüro Maertens).

Link zur Buchung ab Cottbus: KLICK HIER

Link zur Buchung ab Westsachsen (Zwickau, Glauchau, Chemnitz): KLICK HIER

Alle drei Ausflüge sind nun buchbar (RB Maertens, Tel.: 0351 / 56393930):

  1. „Fotofahrt“ mit Dampflok 50 3648 und „Bobina“ E499.0042 über die Bielatalbahn von Ústí nach Bilina und zurück. Dabei planen wir mindestens zwei Scheinanfahrten! Preis: 29,- Euro pro Person, Kind 10,- Euro
  2. Busausflug zum Aussichtspunkt und Lokal Větruše mit Mittagessen, Hinfahrt mit einem Bus ab dem Bahnhof, Rückfahrt mit der Seilbahn nach Usti, Besichtigung Stadtmuseum. Preis: 30,- Euro je Person
  3. ++AUSVERKAUFT!++ Ausflug mit einem Bus ab Bahnhof zur Burg Střekov (Schreckenstein, Mittagessen in Usti und Besichtigung der Brauerei Velké Březno (Großpriesen) mit Verkostung. Preis: 30,- Euro je Person

Die Fahrt findet nur bei Erreichen der Kostendeckung/Mindestteilnehmerzahl statt. Bei Fahrtausfall erhalten Sie selbstverständlich ihren Fahrpreis vollständig zurück, weitere Ansprüche sind jedoch ausgeschlossen.

Ein Hinweis in eigener Sache: Wir sind ein Verein von Eisenbahnfreunden, kein hauptberuflicher Reiseveranstalter mit All-Inclusiv-Service. Aber wir tun natürlich, was wir können, um Ihnen einen schönen Tag zu bereiten

Das gültige Zahlungsmittel in Tschechien ist die tschechische Krone.
Personalausweis oder Reisepass erforderlich.

Veranstalter: Die Fahrt ist wieder ein Gemeinschaftsprojekt von Flügelradtouristik e.V.  , dem Lausitzer Dampflokclub e.V. und der IG 58 3047 aus Glauchau.