Zum Hauptinhalt springen

28.05.21 – Vielleicht klappt’s ja doch? Sonderzug mit der Bardotka am 03.07.21

Liebe Fahrgäste,

die aktuellen Zahlen geben Anlass zur Hoffnung. Sowohl bei uns als auch in Tschechien fallen die Inzidenzwerte stark (Tschechien heute nur noch 35). Verschiedene Tourismusverbände erwarten demnächst das Wiederaufleben des touristischen Verkehrs. Für uns Grund genug, unsere große Bardotka-Tour am 03.07.21 noch nicht abzusagen! Wir sehen eine realistische Chance, die Tour durchzuführen, möglicherweise mit kleinen Änderungen, aber dazu halten wir Sie gerne auf dem Laufenden. Drücken wir gemeinsam die Daumen! 🙂

Zustieg in Chemnitz, Freiberg, Dresden Hbf und Pirna. Alle Infos zur Tour hier:

Unterwegs mit der Bardotka

19.04.21 – rin in die Kartoffeln, raus aus den Kartoffeln, oder?

Liebe Fahrgäste,

die Situation mit den Sonderzügen ist nach wie vor unklar. Unser Verein vertritt den Standpunkt, dass eine angekündigte und buchbare Fahrt auch eine gewisse Planungssicherheit bieten sollte, schließlich haben Sie gebucht und freuen sich drauf! Zu Recht – wir wollen mit Ihnen zusammen einen schönen Tag erleben. Da momentan überhaupt nicht klar ist wie es die nächsten Wochen weitergeht, halten wir uns mit neuen Angeboten an Fahrten erstmal zurück. Wir wollen einfach vermeiden, dass Sie buchen, wir dann doch absagen müssen und alles wieder retour geht. Ärgerlich, gerade in dieser Zeit. Es nützt auch nichts, wenn am Reiseziel kein Lokal offen hat, keine Stadtführungen stattfinden können etc.. Da haben Sie als Fahrgäste und Kunden nichts davon und wir, die das alles in der Freizeit planen und organisieren, auch nicht. Deshalb: wir bleiben auf „Standby“ und bieten momentan nur die schon lange buchbaren Fahrten an: Fahrtenprogramme

Sollte sich die Lage entspannen, wird es auch weitere Angebote geben, wie Wolsztyn, Tschechien oder auch mal eine Inlandsfahrt! Das hängt einfach davon ab, was wir dürfen, was Sie wünschen und was verkaufbar ist.

Sollten die beiden Sommertouren am 03.07. und 14.08. mit der Bardotka aus bekannten Gründen nicht durchführbar sein, werden wir diese auf kommendes Jahr verschieben und NICHT gänzlich absagen. Wir informieren natürlich rechtzeitig.

Unsere Fahrten sind nach wie vor bei unseren lieben Partnern vom Reisebüro Maertens erhältlich. Dort steht man Ihnen auch für Informationen gern zur Verfügung.

In diesem Sinne, bleiben Sie gesund und hoffentlich auf bald mal wieder im Zug! 😉

Ihre Verein Flügelradtouristik e.V.

02.04.21 – Frohe Ostern!

Wir wünschen unseren Fahrgästen frohe Ostern, bleiben Sie gesund und hoffentlich auf bald mal wieder im Sonderzug! Wir bleiben dran, sobald es wieder möglich ist nehmen wir unsere Fahrten wieder auf. Unser aktuelles und buchbares Programm finden Sie hier: Sonderzüge von Sachsen nach Böhmen

Heute mal wieder ein Bild aus unserer Geschichte: Am 22.04.2006, vor bald 15 Jahren, fuhren wir das erste Mal von Dresden nach Prag. Zuglok war die tschechische Schnellzugdampflok 475.179, hier beim Zwischenhalt im Bahnhof Neratovice auf der Rückfahrt nach Dresden. Viele weitere Ausflugsfahrten nach Prag (und zu anderen Zielen) folgten und wir hoffen, dass wir Sie bald wieder im „Elbe-Moldau-Express“ begrüßen können…..

15.03.21 – News

Die Lage mit Sonderzügen ist nach wie vor schwierig. Insbesondere unsere geplanten Fahrten nach Tschechien sind aufgrund nach wie vor geschlossener Grenze aktuell nicht möglich. Sobald die Situation es zulässt, nehmen wir den Betrieb wieder auf! Es sind verschiedene Fahrten vorbereitet: Fahrtenplanung 2021, neu nun auch am 04.09.21 der „Wojtek 3“ ab Dresden zur Dampflokparade nach Wolsztyn. Nähere Infos dazu bald auch hier.

Da wir nicht aktiv fahren können, bauen unsere Vereinsmitglieder im Rahmen der zulässigen Möglichkeiten an unserem Projekt weiter, einem Vorkriegs-Schnellzugwagen des Baujahres 1932. Über 800 Arbeitsstunden sind bereits freiwillig geleistet worden und in der Zukunft soll dieser schöne Abteilwagen frisch renoviert in der Optik des Auslieferungszustandes von 1932 auch für unsere Fahrten zur Verfügung stehen. Regelmäßige Infos dazu hier: Eisenbahnmuseum Dresden – Ein Wagen für die Elli

Bleiben Sie gesund und hoffentlich auf bald mal wieder im Sonderzug! 🙂

Ihr Team vom Flügelradtouristik e.V.

18.01.20 – Aktuelles zu unseren geplanten Sonderfahrten

Hallo liebe Eisenbahnfreunde 🙂

Aufgrund der aktuellen Lage haben wir uns entschlossen, die Fahrt nach Prag vom 27.03.21 auf den 08.05.21 zu verschieben. Nach Rücksprache mit allen Beteiligten rechnen wir uns Anfang Mai wesentlich höhere Chancen aus den Zug fahren zu dürfen als Ende März. Drücken Sie uns allen die Daumen und bleiben Sie gesund!

Aktuell sind damit folgende Fahrten buchbar:

08.05.21 – Dampfschnellzug ab Cottbus und Dresden nach Prag

03.07.21 – Mit der Bardotka durch Nordböhmen – Quer durch die Berge zur Brauerei, ab Chemnitz, Freiberg, Dresden und Pirna

14.08.21 – Prager Bardotka-Sommer, Doppelbespannung mit zwei Loks, ab Chemnitz, Freiberg, Dresden und Pirna

 

14.12.20 – Danke!

Auch wenn wir dieses Jahr aufgrund Corona keine Fahrt nach Tschechien durchführen konnten, schade, ja, aber wir haben die Zeit genutzt und viele, viele Stunden mit unseren Vereinsmitgliedern und Freunden an einem alten Schnellzugwagen des Baujahres 1931 geschraubt. Danke für die Unterstützung vieler treuer Fahrgäste, die schon für 2021 gebucht haben, wir tun unsere möglichstes, damit wir kommendes Jahr wieder einige tolle Fahrten nach Böhmen erleben können. Wir werden auch weiterhin am Wagen bauen und zukünftig wird dieser tolle historische Schnellzugwagen auch unsere Flügelrad-Züge bereichern!

Fröhliche Weihnachten trotz der aktuellen Umstände, bleiben Sie gesund und wir freuen uns alle auf ein Wiedersehen 2021! 🙂

 

Daniel Reitmann und die Teams von

Flügelradtouristik e.V. & IG Bw Dresden-Altstadt e.V.

07.12.20 – Für das kommende Jahr: „Schienenkreuzfahrt“ am 03.07.21 durch Nordböhmen mit der Bardotka! Ab Chemnitz, Freiberg, Dresden und Pirna!

Wir freuen uns über die inzwischen schon eingegangenen Buchungen für unsere „Schienenkreuzfahrt“ durch Nordböhmen am 03.07.21. Alle Infos zu unserer Tour mit V100 und tschechischer „Bardotka“ finden Sie hier: Mit der Bardotka durch Nordböhmen

Zustiege in Chemnitz, Freiberg, Dresden und Pirna!

Als Zuglok auf deutscher Seite ist die DR-112 481 von MaS-Bahnconsult geplant. Im Grenzbahnhof Děčín spannen wir um auf eine „Bardotka“!

Foto: © D. Reitmann

12.11.20 – Sommer 2021 – Mit der Bardotka nach Prag!

Auch wenn es noch etwas hin ist: Wir gehen aktuell davon aus, dass im Sommer 2021 wieder Reisen nach Tschechien problemlos möglich sind. Aus diesem Grund haben wir für den Sommer 2021 unsere zweite Bardotka-Fahrt neu im Programm: Am 14.08.21 zum „Prager Bardotka-Sommer“.

Alle Infos zur Fahrt hier: Prager Bardotka-Sommer

Die erste Fahrt „Mit der Bardotka durch Nordböhmen“ ist nun auch online buchbar, und zwar hier: Mit der Bardotka durch Nordböhmen

Beide Fahrten ab Chemnitz, Freiberg, Dresden und Pirna. Buchbar wie immer bei „Maertens-Meine Reisewelt GmbH“: Maertens-Meine Reisewelt

Bardotka 749.254 in Přerov. Foto: © D. Reitmann