Lade Veranstaltungen

Datum: 19. September 2020

ACHTUNG  – Verschoben auf den 19.09.2020!!!!

Sehr geehrte Fahrgäste, liebe Eisenbahnfreunde,

auf Grund der weiterhin grassierenden Coronavirus-Epidemie sowie Festlegungen der deutschen und tschechischen Behörden kann unser Sonderzug „Jindrich“ am 28.03.2020 nach Prag leider nicht wie geplant verkehren!

In Tschechien wurde inzwischen der Notstand verhängt und die Landesgrenze geschlossen.

Wir wollen den Zug aber sehr ungern ausfallen lassen. Es ist uns gelungen, diesen Sonderzug mit den gleichen Ausflügen/Programmen auf den 19.09.2020 zu verschieben! Die Fahrkarten behalten ihre Gültigkei!
Wenn Sie am 19.09.2020 nicht mehr mitfahren können/wollen, bekommen Sie selbstverständlich Ihr Geld zurück und das Ticket wird storniert. Der Bescheid zur Änderung sowie die Rückabwicklung der Tickets erfolgt über die Vorverkaufsstelle, an der Sie auch die Tickets erworben haben.

Verbunden mit der Hoffnung, dass es zum neuen Termin keine Probleme dieser Art
mehr geben sollte bitten wir um ihr Verständnis!

Die Vereine Lausitzer Dampflokclub e.V. und  Flügelradtouristik e.V. 

Am 28. März 2020 soll unser 39. Sächsisch-Böhmischer Freundschaftszug „JINDRICH“ wieder in die tschechische Hauptstadt Prag rollen. In Cottbus geht’s los, Schnellzugdampflok 03 2155 und Diesellok 118 552 werden gemeinsam den Zug auf der Gesamtstrecke bespannen. Zustieg auch in Dresden Hbf und Pirna. Im Schnellzugtempo rollen wir durch das schöne Elbtal und später an der Moldau entlang, bevor wir am Mittag die „goldene Stadt“ erreichen. Es besteht ein ca. fünfstündiger Aufenthalt, bei dem Sie an verschiedenen Programmen teilnehmen können (aufpreispflichtig) oder Sie entdecken die tolle Stadt auf eigene Faust. Altstädter Ring, Prager Burg und Veitsdom, Kleinseite, Fernsehturm und Tynkirche sind nur einige der zahllosen Sehenswürdigkeiten, die es zu entdecken gilt. Unser Zug besteht aus historischen DR-Reisezugwagen und führt ebenso mindestens einen Speisewagen mit.

Strecke: Cottbus – Dresden Hbf – Pirna – Prag u.z.

geplante Fahrzeuge: 03 2155, 118 552 und eine tschechische Dampflok (nur für Rundfahrt auf dem Prager Semmering)

Reisepreis:

  • Erwachsener ab Cottbus, Drebkau, Senftenberg und Ruhland 99,- Euro (buchbar beim Lausitzer Dampflokclub e.V.: Fahrt ab Cottbus
  • Erwachsener ab Dresden und Pirna 89,- Euro buchbar hier: Sonderzug JINDRICH oder unter Tel. 0351 56393930
  • Kind ab allen Bahnhöfen 24,- Euro
  • Ausflug 1 – „Prager Semmering“ mit tschechischer Dampflok (Erw. 35€, Kind 25€)
  • Ausflug 2 – Große Stadtrundfahrt
    Erleben Sie den Hügel Petrin inkl. Straßenbahn-, Seilbahn- und Busfahrt sowie einem 3-Gang-Menü in der Strahov-Brauerei. (Erw. 40€, Kind 30€)
  • Ausflug 3 – Altstadt-Rundgang
    Hier unternehmen Sie einen Altstadt-Rundgang „Prager Geister und Legenden“ inkl. einem 3-Gang-Menü. (Erw. 25€, Kind 20€)
  • Ausflug 4 – Schiffahrt auf der Moldau
    Genießen Sie Prag von der Moldau aus. Bei einer Schifffahrt und einem leckerem Buffet sehen Sie die Goldene Stadt aus einer anderen Perspektive. (Erw. 38€, Kind 30€)

Der Zug ist wieder eine Gemeinschaftsveranstaltung vom Lausitzer Dampflokclub e.V. und Flügelradtouristik e.V.

Die genauen Fahrzeiten erhalten Sie beim LDC oder Maertens – Meine Reisewelt in der Woche vor der Fahrt. Wir werden die Zeiten auch hier veröffentlichen.

Die Fahrt wird nur bei Erreichen der Kostendeckung mitgeführt. Bei Fahrtausfall erhalten Sie ihr eingezahltes Geld vollständig zurück. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

Fotos: Jakub Gregor (03 2155 ), Fam. Hobl (118 552), vielen Dank!