Zum Hauptinhalt springen

10.06.20 – Die Richtung stimmt! ;-)

Die Entwicklungen der aktuellen Situation lassen weiterhin darauf hoffen, dass wir im Herbst tatsächlich unsere Sonderzüge wie geplant fahren können. Die Grenze zu Tschechien ist inzwischen wieder uneingeschränkt geöffnet. Deshalb möchten wir gern nochmal auf unseren Jubiläumszug am 17.10.20 hinweisen, der von gleich zwei Dampflokomotiven, der deutschen 50 3648 und der tschechischen 475.179 gezogen wird. Rund um das Lausitzer Gebirge bis in den hintersten Zipfel des 3-Länderecks geht unsere Fahrt. Zustieg ist nun neben Dresden und Cottbus auch in Chemnitz und Freiberg möglich. Ein ganzer Tag voller Dampf im historischen Sonderzug. Alles zur Buchung online hier: Sonderzug zum Jubiläum  oder bei den lieben Mitarbeitern von Maertens – Meine Reisewelt telefonisch unter 0351 / 56393930.

Wir freuen uns auf euch! 🙂

30.05.20 – Plakate

Die Plakate für unsere Fahrten nach Prag und Frydlant 🙂

Infos und Bestellung wie immer bei Maertens – Meine Reisewelt GmbH > hier < und > hier < oder auch telefonisch unter 0351 / 56393930.

Zustieg bei der Jubiläumstour am 17.10. nun zusätzlich auch in Chemnitz und Freiberg!

03.05.20 – News zu unseren Sonderfahrten :-)

Liebe Fahrgäste und Eisenbahnfreunde,

vielleicht ist es bald wieder möglich nach Tschechien zu fahren, u.a. der Deutschlandfunk hat dazu folgende aktuelle Meldung: Tschechien plant Grenzöffnung im Juli

Aus diesem Grund halten wir bis auf weiteres an den Terminen am 19.09.20 nach Prag und am 17.10. nach Frydlant fest! Schauen Sie doch mal in die Links:

39. Sächsisch-Böhmischer Freundschaftszug JINDRICH mit 01 509   Hier bemühen wir uns außerdem um den Einsatz einer zusätzlichen tschechischen Dampflok.

40. Sächsisch-Böhmischer Freundschaftszug „die Jubiläumsfahrt“ nach Frydlant mit 475.179  Hier sollen 50 3648 und die tschechische 475.179 zum Einsatz kommen!

Also, nicht aufgeben! 😉 So schlecht stehen die Chancen nicht, dass wir fahren können.

Alle Infos und Buchungen bei Maertens – Meine Reisewelt in Dresden unter Tel.: 0351 56393930.Wir würden uns freuen, wenn Sie uns die Treue halten!

 

Situation aktuell

Aufgrund der längerfristig geschlossenen Ländergrenzen und der Untersagung von Großveranstaltungen müssen wir leider die Fahrten am 04.07. nach Binz (Die Störtebeker-Festspiele sind bereits abgesagt worden) und am 05.09. nach Jelenia Gora (Polen) absagen. Wir planen entsprechend für das Jahr 2021.

Bleiben Sie gesund!

 

11.04.20 – Frohe Ostern

Mit einem schönen Bild aus Dresden-Altstadt wünschen wir Ihnen/euch allen frohe Ostern trotz der Umstände! 35 1097 und 112 565 stellten am 06.09.2014 unseren Zug zur Fahrt zum Hauptbahnhof Dresden bereit, Ziel des Tages war Malda Boleslav (Jungbunzlau) in Nordböhmen. Wir machen weiter und informieren hier aktuell! Bleiben Sie gesund!

24.03.20 – Aktuelles zur Lage

Liebe Fahrgäste,

aufgrund der aktuellen Situation sind uns Sonderfahrten nach Tschechien im Moment nicht möglich, die Grenze ist geschlossen.

Bis auf Weiteres planen wir jedoch die Fahrten nach Prag am 19.09. (verschoben vom 28.03.20) und nach Frydlant am 17.10.20 mit zwei Dampfloks, verbunden mit der Hoffnung, dass im Herbst wieder eine einigermaßen normalisierte Lage herrscht und die Grenze nach Tschechien wieder offen ist. Wir beobachten die Entwicklung und informieren hier.

40. Sächsisch-Böhmischer Freundschaftszug – Die Jubiläumsfahrt

Beide Fahrten werden durchgeführt, ggf. müssen wir den Termin nochmal verschieben! Wir halten Sie hier auf dem Laufenden!

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Ihr Team von Flügelradtouristik e.V.

 

14.03.20 – Absage der Parade in Wolsztyn im Mai 2020

Liebe Fahrgäste,

nun auch Wolsztyn! Die Parade am 02.05.20 wurde abgesagt und Polen schließt die Grenzen. Damit fällt auch unsere geplante Fahrt dorthin aus.

Wir sind traurig über die Entwicklung. Aber: Sonderfahrten können wir nachholen! Wichtiger ist die Gesundheit! Deshalb bleiben Sie mit Ihren Familien bitte gesund, wir wünschen allen Betroffenen Kraft und eine gute Besserung!

Eure Teams von Flügelradtouristik e.V. und Lausitzer Dampflokclub e.V.

13.03.20 – Ausfall und Verlegung der Fahrt nach Prag / Sonderzug JINDRICH

Sehr geehrte Fahrgäste, liebe Eisenbahnfreunde,

auf Grund der weiterhin grassierenden Coronavirus-Epidemie sowie Festlegungen der deutschen und tschechischen Behörden kann unser Sonderzug „Jindrich“ am 28.03.2020 nach Prag leider nicht wie geplant verkehren!

In Tschechien wurde inzwischen der Notstand verhängt und die Landesgrenze geschlossen. Wir wollen den Zug aber sehr ungern ausfallen lassen. Es ist uns gelungen, diesen Sonderzug mit den gleichen Ausflügen/Programmen auf den 19.09.2020 zu verschieben! Die Fahrkarten behalten ihre Gültigkeit!

Wenn Sie am 19.09.2020 nicht mehr mitfahren können/wollen, bekommen Sie selbstverständlich Ihr Geld zurück und das Ticket wird storniert. Der Bescheid zur Änderung sowie die Rückabwicklung der Tickets erfolgt über die Vorverkaufsstelle, an der Sie auch die Tickets erworben haben.

Verbunden mit
der Hoffnung, dass es zum neuen Termin keine Probleme dieser Art mehr geben sollte bitten wir um ihr Verständnis!


Die Vereine Lausitzer Dampflokclub e.V. und Flügelradtouristik e.V.

07.03.20 – Aktuelles

Unsere Fahrt nach Prag am 28.03.2020 ist ausverkauft. Der Zug nach Wolsztyn am 02.05.20 ist ab Dresden ausverkauft, es gibt aber noch einige Karten ab Halle/Leipzig und Cottbus: Sonderzug Wojtek II nach Wolsztyn

Buchbar sind unsere Fahrten nach Jelenia Gora (Hirschberg im Riesengebirge) am 05.09., unser Jubiläumszug, der 40. Sächsisch-Böhmische Freundschaftszug mit 475.179 und 50 3648 rund um die Lausitz am 17.10. und natürlich auch unser Nikolausexpress nach Prag am 05.12. Alle Infos zu diesen Züge hier: Sonderzüge 2020

Alle Infos dazu auch beim Reisebüro Maertens in Dresden unter Telefon 0351 56393930.

Die tschechische Dampflok 475.179, die am 17.10.20 bei uns zum Einsatz kommen soll. Foto: © Daniel Reitmann